english version Facebook Twitter

Suchergebnis: Geschichte

THE BEGINNING. Kunst in Österreich 1945 bis 1980. #3 Die Aufarbeitung des Nationalsozialismus in den Werken der Künstler

Die österreichische Nachkriegskunst thematisiert die Greuel der Gewaltherrschaft des Nationalsozialismus und des Krieges in ihren Werken. Die ALBERTINAmodern Eröffnungsausstellung macht dies eindrücklich sichtbar wie Film #3 der CastYourArt Serie zur Ausstellung zeigt.

KALTER KRIEG UND ARCHITEKTUR. Beiträge zur Demokratisierung Österreichs nach 1945

Im Architekturzentrum Wien beleuchtet die Ausstellung "Kalter Krieg und Architektur. Beiträge zur Demokratisierung Österreichs nach 1945" bisher wenig erforschte Aspekte der österreichischen und globalen Architekturgeschichte: Thema ist die 10-jährige Besatzungszeit und ihr Einfluss auf die Kultur- und Gesellschaftsgeschichte des Landes.

ANSELM KIEFER. Albertina Direktor Klaus Albrecht Schröder über Anselm Kiefer

Kiefer ist weder Historiker noch Landschaftsmaler, dennoch sind Geschichte und Landschaft integraler Teil seiner Bilder. Albertina Direktor Klaus Albrecht Schröder über das Oeuvre Anselm Kiefers.

AM ENDE: ARCHITEKTUR. Zeitreisen 1959 bis 2019

Sechzig Jahre Architekturgeschichte stehen in der Ausstellung "Am Ende: Architektur" - der letzten Ausstellung unter Achitekturzentrum Wien Direktor Dietmar Steiner - zur Diskussion. Ein CastYourArt Ausstellungsporträt.

ANSELM KIEFER. Die Arbeit am Mythos Mensch

Wir haben Anselm Kiefer zu seiner Arbeit am Mythos Mensch interviewt anlässlich seiner Ausstellung im Albertina Museum in Wien.

ANSELM KIEFER. Holzschnitte

Die Holzschnitte Anselm Kiefers kombinieren die intuitive Energie des Expressionismus mit einer reflexiven Komponente, die zu Lektüre und Meditation einlädt. Albertina Kuratorin Antonia Hoerschelmann über die Holzschnitte Anselm Kiefers.

ESRA ERSEN. Interview anlässlich der tanzimat Ausstellung

In ihrer Kunst interessiert sich Esra Ersen für Formen der Identität und ihrer Veränderung unter dem Einfluss unterschiedlicher politischer Machtstrukturen. Ein Interview mit der Künstlerin anlässlich der "tanzimat" Ausstellung im Augarten Contemporary.

GÜLSÜN KARAMUSTAFA. Interview anlässlich der "tanzimat" Ausstellung

Gülsün Karamustafa ist eine zeitgenössische Künstlerin und Filmemacherin aus der Türkei. Im Jahr 2009 war sie als artist in residence am Augarten Contemporary. Ein CastYourArt Interview mit der Künstlerin anlässlich der Ausstellung "tanzimat" im Augarten Contemporary.


Wir bieten - Im Kunstsektor

Audio- und Videoproduktion Full-Service
Durch unsere Leidenschaft für die Kunst und die langjährige Erfahrung im Bereich der Audio- und Videoproduktion schaffen wir es, schwierige Inhalte einfach, authentisch und ästhetisch anspruchsvoll zu inszenieren. Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Effizienz zeichnen unseren Produktionszugang aus.

Das CastYourArt Full-Service Angebot für Künstler*innen, Galerien, Museen, Ausstellungshäuser und andere Akteure im Kunstsektor beinhaltet Projektentwicklung, ein durchdachtes Storytelling für einen glaubwürdigen Stil, die Post-Produktion bis zur Einbindung in die Internet-Präsenzen.

Wenn Sie an CastYourArt „Redaktionelle Geschichten mit Mehrwert“ interessiert sind, dann schreiben Sie uns.

Kontakt

KA21 GmbH/ CastYourArt

Office Vienna
Gumpendorfer Str. 55
1060 Wien

Fon +43 1 99 717 21
E-Mail: office[at]castyourart.com


Weitere Info

Newsletter

Jetzt abonnieren: Der neue CastYourArt Newsletter