english version Facebook Twitter

ANSELM KIEFER. Albertina Direktor Klaus Albrecht Schröder über Anselm Kiefer

Kategorie: Ausstellung 22. März 2016

Kiefer ist weder Historiker noch Landschaftsmaler, dennoch sind Geschichte und Landschaft integraler Teil seiner Bilder. Landschaften und Versatzstücke der Geschichte bilden komplexe kulturelle Felder, in denen er als Autor über Mythen, die deutsche Geschichte und deren Figuren oder den Todeskult reflektiert. Die Beschäftigung mit der Macht und der Vergänglichkeit ist fundamental bei Kiefer, wobei er versucht, die weltliche und die spirituelle Macht zu versöhnen.

Durch eine Dialektik der Selbsterkenntnis, bei der die objektive historische Vergangenheit, kollektiv und individuell, subjektiv und intellektuell rekonstruiert wird, soll spirituelle Reinigung erreicht werden. Dies scheint die Rechtfertigung für Kiefers melancholische Besessenheit von der Macht der Kunst und derjenigen Deutschlands zu sein: Eine Versuchsanordnung zur Frage, ob die Kunst eine psychologisch-spirituelle Transformation des deutschen Ichs bewerkstelligen kann.

Durch die Identifikation mit den Überfiguren und den Mythen der deutschen Geschichte anerkennt der Künstler, dass sie Teil seines Denkens sind, die künstlerische Aneignung ist sowohl Anerkenntnis als auch Exorzismus der Ahnen und prägenden deutschen Mythen - und ein Streben nach Vereinigung mit der Vaterfigur.

Die starke gestalterische Kraft Kiefers rührt von seinem Willen zur Macht und seinem Anerkennen der Macht des Schicksals her, transformiert diesen sehr deutschen Willen zu Macht allerdings auf einen Machtanspruch auf ästhetischer Ebene. (Text: Cem Angeli)

https://www.albertina.at/


Wir bieten - Im Kunstsektor

Audio- und Videoproduktion Full-Service
Durch unsere Leidenschaft für die Kunst und die langjährige Erfahrung im Bereich der Audio- und Videoproduktion schaffen wir es, schwierige Inhalte einfach, authentisch und ästhetisch anspruchsvoll zu inszenieren. Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Effizienz zeichnen unseren Produktionszugang aus.

Das CastYourArt Full-Service Angebot für Künstler*innen, Galerien, Museen, Ausstellungshäuser und andere Akteure im Kunstsektor beinhaltet Projektentwicklung, ein durchdachtes Storytelling für einen authentischen Stil, die Post-Produktion bis zur Einbindung in die Internet-Präsenzen.

Wenn Sie an CastYourArt „Redaktionelle Geschichten mit Mehrwert – authentisch inszeniert“ interessiert sind, dann schreiben Sie uns.

Kontakt

KA21 GmbH/ CastYourArt

Office Vienna
Gumpendorfer Str. 55
1060 Wien

Fon +43 1 99 717 21
E-Mail: office[at]castyourart.com


Weitere Info

Newsletter

Jetzt abonnieren: Der neue CastYourArt Newsletter