english version Facebook Twitter

JURAJ FLOREK. New Urban Pleinair Painting bei C.A. Contemporary

Kategorie: Porträt 13. September 2022

Juraj Florek bezeichnet sich selbst gerne als "100% urbaner Pleinair-Maler": fasziniert von den Städten, durchstreift er sie, um Fragmente von Landschaften einzufangen, die er vor Ort und im Augenblick darstellt. Parkplatzfassaden, geparkte Autos, stählerne Infrastrukturen - so viele alltägliche Szenen, die wir aus Gewohnheit nicht mehr wahrnehmen und die durch die Übertragung auf die Leinwand eine neue Aura erhalten. Dieses neue Aussehen verleiht ihnen einen poetischen Charakter und hebt die verborgene Schönheit gewöhnlicher Gebäude oder Industrieobjekte hervor. Der Mensch ist fast immer abwesend, und doch spüren wir seine Anwesenheit überall.
Diese Stadtlandschaften sind besonders fesselnd, weil sie uns vertraut erscheinen; wir glauben, einen Ort wiederzuerkennen, denn es könnte sich um jede beliebige Stadt handeln, die von der globalisierten Urbanität geprägt ist. Ohne eine kritische oder dystopische Botschaft zu vermitteln, erlaubt Floreks Ansatz jedem, sich in diese eingefangenen Momente hineinzuversetzen.
Der Künstler, der aus der Welt der Graffiti und des Urbexing kommt, hat in der urbanen Malerei im Freien die spontanen und abenteuerlichen Aspekte dieser künstlerischen Praktiken entdeckt.
Indem er vor Ort im Freien malt, lässt Florek die rebellische Seite der Impressionisten wieder aufleben, die mit ihrer Staffelei das Atelier verließen, um Landschaften darzustellen, nicht nur die Natur, sondern auch Ansichten der industriellen Revolution. Wie bei den Impressionisten geht es auch hier um die Unmittelbarkeit und das unmittelbare Gefühl des eingefangenen Augenblicks. Die Wahl von Diptychons als Format unterstreicht diese Idee: dieselbe Szene wird mit einem kleinen Unterschied, einem veränderten Blickwinkel, einer Veränderung des Lichts wiederholt. Wie ein Foto, das während einer Langzeitbelichtung aufgenommen wurde, fangen die Gemälde das Wesen eines Ortes und einer Epoche ein, das in zukünftigen Erinnerungen überleben kann.
Die dynamischen Kompositionen der Gemälde - Nahaufnahmen, nichtzentrierte Blickwinkel, große Farbflächen - verleihen diesen Umgebungen Authentizität und verstärken den visuellen Rhythmus, den die Architektur und die Industrieobjekte bieten. Die Gesamtheit dieser urbanen Fragmente setzt sich dann in unseren Köpfen wie ein großes dokumentarisches Puzzle zusammen. Mit seinem Wunsch, die Wahrheit einzufangen, überträgt Juraj Florek das Erbe des Realismus vieler künstlerischer Strömungen wie "Ashcan" und "Kitchen sink" oder der Leipziger Schule in einen eigenen Ansatz, den einer neuen post-industriellen Landschaftsmalerei. (Text: Colette Angeli)

C.A. Contemporary, Ballgasse 8, 1010 Wien zeigt von 22. Sept. bis 12. Nov. 2022 in der Ausstellung "JURAJ FLOREK – QUICK PALETTE. New Urban Pleinair Painting" Arbeiten des Künstlers aus den letzten zwei Jahren.

 

https://www.cacontemporary.com


Wir bieten - Im Kunstsektor

Audio- und Videoproduktion Full-Service
Durch unsere Leidenschaft für die Kunst und die langjährige Erfahrung im Bereich der Audio- und Videoproduktion schaffen wir es, schwierige Inhalte einfach, authentisch und ästhetisch anspruchsvoll zu inszenieren. Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Effizienz zeichnen unseren Produktionszugang aus.

Das CastYourArt Full-Service Angebot für Künstler*innen, Galerien, Museen, Ausstellungshäuser und andere Akteure im Kunstsektor beinhaltet Projektentwicklung, ein durchdachtes Storytelling für einen glaubwürdigen Stil, die Post-Produktion bis zur Einbindung in die Internet-Präsenzen.

Wenn Sie an CastYourArt „Redaktionelle Geschichten mit Mehrwert“ interessiert sind, dann schreiben Sie uns.

Kontakt

KA21 GmbH/ CastYourArt

Office Vienna
Stuckgasse 1/2 (LOKAL)
1070 Wien

Fon +43 1 99 717 21
E-Mail: office[at]castyourart.com


Weitere Info

Newsletter

Jetzt abonnieren: Der neue CastYourArt Newsletter