english version Facebook Twitter

THE BEGINNING. Kunst in Österreich 1945 bis 1980. #7 Geometrische Abstraktion

Kategorie: Ausstellung 10. Juli 2020

Konstruktivistische, konkrete und auch kinetische Werke finden sich in der Nachkriegskunst Österreichs vor allem ab den sechziger und siebziger Jahren. Trotz einer eigentlich reichen Tradition - man denke an die Wiener Gruppe, die Wiener Schule der Kunstgeschichte oder die Zwölftonmusik - wird der geometrischen Abstraktion und konkreten Kunst zunächst jedoch erstaunlich geringe Aufmerksamkeit zuteil.

Mit der Eröffnungsausstellung "The Beginning. Kunst in Österreich 1945 bis 1980" richtet die ALBERTINAmodern Aufmerksamkeit auch auf die Protagonist*innen dieser Kunstrichtung zu denen unter anderem Marc Adrian, Roland Goeschl, Richard Kriesche, Dóra Maurer, Hermann J. Painitz und Helga Philipp zählen.

Im CastYourArt Ausstellungsporträt gibt die Kuratorin Angela Stief Einblicke in die Werke und die Charakteristika dieser Kunstrichtung. (Textquelle: ALBERTINAmodern)

https://www.albertina.at/


Wir bieten - Im Kunstsektor

Audio- und Videoproduktion Full-Service
Durch unsere Leidenschaft für die Kunst und die langjährige Erfahrung im Bereich der Audio- und Videoproduktion schaffen wir es, schwierige Inhalte einfach, authentisch und ästhetisch anspruchsvoll zu inszenieren. Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Effizienz zeichnen unseren Produktionszugang aus.

Das CastYourArt Full-Service Angebot für Künstler*innen, Galerien, Museen, Ausstellungshäuser und andere Akteure im Kunstsektor beinhaltet Projektentwicklung, ein durchdachtes Storytelling für einen authentischen Stil, die Post-Produktion bis zur Einbindung in die Internet-Präsenzen.

Wenn Sie an CastYourArt „Redaktionelle Geschichten mit Mehrwert – authentisch inszeniert“ interessiert sind, dann schreiben Sie uns.

Kontakt

KA21 GmbH/ CastYourArt

Office Vienna
Gumpendorfer Str. 55
1060 Wien

Fon +43 1 99 717 21
E-Mail: office[at]castyourart.com


Weitere Info

Newsletter

Jetzt abonnieren: Der neue CastYourArt Newsletter