deutsche Version Facebook Twitter

THE BEGINNING. Kunst in Österreich 1945 bis 1980. #1 Überblick

Category: Exhibition 20. May 2020

"The Beginning. Kunst in Österreich 1945 bis 1980" ist die Eröffnungsausstellung der neuen Albertina Dependance ALBERTINAmodern. Präsentiert wird österreichische Nachkriegskunst aus etwas mehr als drei Jahrzehnten, die Abwendung und Aufarbeitung von Nationalsozialismus und den Kriegsgreueln zieht sich als roter Faden durch die in dreizehn Kapitel unterteilte Schau.

Besucht man die Ausstellung, so wird schnell klar, welch internationales Niveau die Kunst aus Österreich aus dieser Zeit erreicht hat. Maria Lassnig, Arnulf Rainer, Friedensreich Hundertwasser, Hermann Nitsch, Franz West, um nur einige zu nennen, haben international Anerkennung erhalten, aber es gibt auch Künstler zu entdecken, die bislang weniger im Rampenlicht gestanden sind und diese Präsentation dennoch verdienen. Es wird dabei auch klar, dass die Kunstgeschichtsschreibung jedenfalls noch nicht zu Ende ist und dass Geschichte im Verlauf der Zeit wenn schon nicht neu geschrieben, so doch erweitert werden muss. Dies gilt insbesondere im Bereich der feministischen Avantgarde, der in der Ausstellung ebenfalls ein großer Bereich gewidmet ist.

Im ersten von zehn CastYourArt Filmbeiträgen zur Ausstellung "The Beginning" gibt ALBERTINAmodern Direktor Klaus Albrecht Schröder einen Überblick über die Grundzüge der Kunst aus Österreich nach 1945 und damit auch über die Verbindungslinien zwischen den in dieser Eröffnungsschau gezeigten Werken. (Text: Wolfgang Haas)

https://www.albertina.at/


Our offer – in the art sector

Audio and video productions as all-inclusive service

Our passion for art and our years of experience in the field of audio and video production enable us to produce complex content in a straightforward, authentic and aesthetically sophisticated way. Our approach stands out by its high committment, flexibility and efficiency.

The CastYourArt full-service offer for artists, galleries, museums, exhibition centers and other players in the art sector includes project development, an experienced storytelling resulting in an credible style, post-production and formats ready to be embeded in various internet media or to be used offline.

If you are interested in CastYourArt‘s editorial coverage with additional benefits, please contact us.

Contact

KA21 GmbH/ CastYourArt

Office Vienna
Gumpendorfer Str. 55
1060 Wien

Tel +43 1 99 717 21
E-Mail: office[at]castyourart.com


More Info

Newsletter

Subscribe now to the new CastYourArt newsletter