english version Facebook Twitter

JETZT
KOSTENLOS
REGISTRIEREN!

Neueste Beiträge

ROBERT GABRIS. Anerkennungspreisträger STRABAG Artaward International 2021

Ein Interview mit Robert Gabris, Anerkennungspreisträger des STRABAG Artaward International 2021 anlässlich der Preisverleihung im STRABAG Kunstforum.

ALBERTINA TOURS & TALKS: Hubert Scheibl und Antonia Hoerschelmann führen durch die Ausstellung

Kuratorin Antonia Hoerschelmann und der Künstler Hubert Scheibl führen gemeinsam durch die Ausstellung "Seeds of Time" des Künstlers in der Albertina.

REBECCA HORN. Die Ausstellung im Bank Austria Kunstforum Wien

Blut spuckende Gewehre; wehklagende Stimmen aus einemTrümmerfeld, Hämmerchen, die auf ihr Spiegelbild hacken; Federn, die sich langsam drehen, ein Quecksilberfluss bildet immer neue Gestalten: Rebecca Horn zählt zu den vielseitigsten Konzeptkünstlerinnen ihrer Generation. Das Bank Austria Kunstforum Wien widmet ihr die erste umfassende Werkschau in Österreich seit 30 Jahren.

THE 80S. Die Kunst der 80er Jahre

Nach der Konzeptkunst und anderen theorielastigen Kunstströmungen der 1960er und -70er werden die 1980er in der Kunstgeschichte zumeist als die Dekade der Wiederentdeckung der Malerei betrachtet. Nun widmet die Albertina Modern in der von Angela Stief kuratierten Schau der bildenden Kunst der 80er Jahre eine Ausstellung und erforscht die Wirkmächtigkeit der Kunst der 80er für die Kunst heutiger Zeit.

TIZIAN. Schönheit – Liebe – Poesie

Die Frauenbilder Tizians und seiner venezianischen Zeitgenossen des sechzehnten Jahrhunderts rückt das Kunsthistorische Museum in seiner Jubiläumsschau anlässlich seines 130 jährigen Bestehens im Zentrum der Aufmerksamkeit. Dabei gibt es nicht nur prachtvolle Werke von Tizian, Tintoretto, Giorgione und vielen anderen zu sehen, der/die interessierte Besucher*in wird auch die Gründe für das Entstehen eines neuen Frauenbildes Anfang des sechzehnten Jahrhunderts in Erfahrung bringen.

MODIGLIANI. Revolution des Primitivismus

Die Albertina widmet Amadeo Modigliani, dem mysteriösen Einzelgänger unter den Avantgardisten des frühen 20. Jahrhunderts, eine Retrospektive und verhandelt dabei den Einfluss archaischer und inigener Kunst auf den Stil Modiglianis und seiner Pariser Künstlerkollegen wie etwa Picasso, Brancusi und Derain. Kuratiert wurde die Schau von Marc Restellini und Gunhild Bauer.


Der neue Internetauftritt von CastYourArt als Mediathek in neuem Glanz

Die Corona-Krise haben wir zum Anlass genommen die CastYourArt-Webseite zu überarbeiten. Wir haben nicht nur viel Zeit und Arbeit in die Entwicklung der neuen CastYourArt Mediathek gesteckt, sondern unsere inspirierenden und nachdenklichen Filme über zeitgenössische und historische Kunst mit zusätzlichen Informationen versehen. Anspruch war und ist es, dass kunstinteressierte Menschen hier einen idealen Ort finden, um aus erster Hand von Künstler*innen unserer Zeit oder den Kurator*innen bedeutender Ausstellungen zu lernen.


Suchbegriffe


Wir bieten - Im Kunstsektor

Audio- und Videoproduktion Full-Service
Durch unsere Leidenschaft für die Kunst und die langjährige Erfahrung im Bereich der Audio- und Videoproduktion schaffen wir es, schwierige Inhalte einfach, authentisch und ästhetisch anspruchsvoll zu inszenieren. Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Effizienz zeichnen unseren Produktionszugang aus.

Das CastYourArt Full-Service Angebot für Künstler*innen, Galerien, Museen, Ausstellungshäuser und andere Akteure im Kunstsektor beinhaltet Projektentwicklung, ein durchdachtes Storytelling für einen glaubwürdigen Stil, die Post-Produktion bis zur Einbindung in die Internet-Präsenzen.

Wenn Sie an CastYourArt „Redaktionelle Geschichten mit Mehrwert“ interessiert sind, dann schreiben Sie uns.

Kontakt

KA21 GmbH/ CastYourArt

Office Vienna
Haberlgasse 95/13
1160 Wien

Fon +43 1 99 717 21
E-Mail: office[at]castyourart.com


Weitere Info

Newsletter

Jetzt abonnieren: Der neue CastYourArt Newsletter